Zwiebelkuchenverkauf

Unser Zwiebelkuchenverkauf war ein voller Erfolg, trotz Corona! Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Helfer/innen für die Unterstützung, denn sonst wäre das alles nicht möglich gewesen. Außerdem bedanken wir uns bei allen, die einen Zwiebelkuchen gekauft haben! Danke!


Hier habt ihr eine Reihe von Bildern, die die Reise unseres Zwiebelkuchens ein bisschen darstellt. Wir hoffen, allen Käufern hat es geschmeckt

  1. Unsere berühmte "Mansche" wird im Musikerheim zusammen gerührt und abgefüllt in Lebensmitteleimer, die dann von unseren Fahrern zum Backhaus gebracht werden.

  2. Den Teig holen wir immer beim Bäcker Miller, unsere Fahrer bringen diesen in das Musikerheim und dort wird er abgewogen und danach ausgewellt.

  3. Die Bleche dafür werden aus unserem Lager geholt und eingefettet, damit der Teig auch da bleibt wo er sein soll.

  4. Die Bleche mit den Teig werden dann von den Fahrern in das Backhaus gebracht.

  5. Im Backhaus wird die Mansche auf den Teig verteilt, in diesem Fall zum Teil auch mit Speck bestückt und in den Ofen geschoben. Dort werden sie dann ausgebacken und wieder zurück zum Vereinsheim gebracht.

  6. Wieder zurück am Vereinsheim, werden die fertigen Zwiebelkuchen verkauft

Uns hat es auf jeden Fall geschmeckt, bleibt alle weiterhin gesund und bis zum nächsten Zwiebelkuchenverkauf, wir freuen uns schon auf euch!